Netzwerken und Beraten

Aktuelles


13.03.2024

Sonderausschuss Lausitz zu Besuch im Rheinischen Revier

Der Sonderausschuss Lausitz des Brandenburgischen Landtags war gestern zu Besuch im Rheinischen Revier. Bei ihrem Stop im Forschungszentrum Jülich durften wir der Delegation unsere Initiative BioökonomieREVIER und die vielfältigen Kooperationen im Themenfeld der Bioökonomie vorstellen, die die beiden Kohleausstiegsregionen Lausitz und das Rheinsche Revier bereits jetzt schon verbinden.

mehr

08.03.2024

Innovative Fasern machen Strukturwandel - Projekt FIRR zum Aufbau des FaserInnovationsZentrum Zerkall startet

© FIZZ e.V.

Produkte aus Fasern begleiten uns im Alltag, doch eine klimaneutrale Wirtschaft verlangt neue, innovative Ansätze. Das im April 2023 von Unternehmen der Papier- und Verpackungsbranche gegründete FaserInnovationsZentrum Zerkall (FIZZ) e.V. möchte nachhaltig produzierte, kreislauffähige Faserrohstoffe und Produkte aus Pflanzen ermöglichen. Mit dem „Faser Innovation Cluster Rheinisches Revier“ (FIRR) ist nun ein erstes Projekt gestartet, das die Basis für den Aufbau des FIZZ als Kompetenzzentrum für nachhaltige Faserbereitstellung schafft.

mehr

01.03.2024

Der Bioökonomie-Rat NRW nimmt seine Arbeit auf

©MWIKE NRW / Andrea Bowinkelmann

Im Dezember 2023 hat die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen die Einrichtung eines Bioökonomie-Rates beschlossen. Wirtschafts- und Klimaschutzministerin Mona Neubaur überreichte den 15 Mitgliedern nun ihre Berufungsurkunden. Der Rat hat mit seiner ersten Sitzung am 29. Februar die operative Arbeit aufgenommen.

mehr

28.02.2024

BMBF-Förderinitiative: „BioKreativ – Kreativer Nachwuchs forscht für die Bioökonomie“ - Jetzt bewerben

Das BMBF ermöglicht mit der neuen Förderinitiative „BioKreativ“ jungen Forschenden aus den Natur-, IT- und Ingenieurwissenschaften den Aufbau einer Nachwuchsgruppe für die Bioökonomie-Forschung. Bewerbungsfrist ist der 15. April.

mehr

26.02.2024

Jugend forscht Sonderpreis Bioökonomie: Jülicher Grundschülerinnen punkten mit Hautcreme aus Brennessel

Zum vierten Mal hat die Initiative BioökonomieREVIER im Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ einen Sonderpreis für Bioökonomie vergeben – für Ideen, die sich mit der Verwendung biobasierter Rohstoffe auseinandersetzen.

mehr

23.02.2024

Innovationslabor Circular PhytoREVIER beim 34. Bernburger Winterseminar Arznei- und Gewürzpflanzen

Forschungszentrum Jülich/Mark Müller-Linow

Wertvolle Eindrücke beim 34. Bernburger Winterseminar in dieser Woche in der Hochschule Anhalt in Bernburg-Strenzfeld. Der Verein für Arznei- und Gewürzpflanzen Saluplanta e.V., die Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt (LLG) und die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) hatten zum Winterseminar eingeladen. Forschende vom Innovationscluster BioökonomieREVIER präsentierten Ihre Arbeiten für einen Arznei- und Heilpflanzenanbau im Rheinischen Revier.

mehr

22.02.2024

Bio4Rivers: nachhaltige Bioökonomie in urbanen und industriellen Räumen

© Fraunhofer IGB


Erfahrungsaustausch beim Netzwerktreffen von Bioökonomie-Akteuren aus verschiedenen Regionen, zu dem das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg nach Mannheim eingeladen hatte.

mehr

07.02.2024

Bioökonomie Verstehen.Verbinden.Unterstützen: Gründungsumfrage

Wie kann neues Unternehmertum in der Bioökonomie im Rheinischen Revier entstehen? Grüne GründerInnen, Forschende und Studierende sind aufgerufen, bei der jährlichen Umfrage der Begleitforschung Bioökonomie Verstehen. Verbinden. Unterstützen. des Forschungsverbunds Modellregion Bioökonomie des Bundesministerium für Bildung und Forschung mitzumachen.

mehr

01.02.2024

Foodhub NRW: 2. Regionalstammtisch „Rheinisches Revier“

©FOODHUB NRW

Ernährung ist ein wichtiger Teilbereich der Bioökonomie. Beim regionalen Ideenfutter Stammtisch „Rheinisches Revier“ des Foodhub NRW bei Pfeifer & Langen GmbH & Co. KG in Elsdorf erfahren Sie mehr zum Thema.

mehr

23.01.2024

Meldet euch jetzt an: European Bioeconomy Changemakers Festival im Revier

Mach mit beim Satelliten-Event des European Bioeconomy Changemakers Festivals der Europäischen Kommission im Rheinischen Braunkohlerevier! Du bist zwischen 18 und 28 Jahre alt und hast am 14. März Zeit, verschiedene Orte und Zukunftsideen aus erster Hand zu erleben? Perfekt - komme vorbei und lerne das nachhaltige Wirtschaftssystem der Zukunft in Deiner Heimatregion kennen. Du erhälst die Gelegenheit, gemeinsame Handlungsempfehlungen zu erarbeiten, wie die Region eine nachhaltige Identität im Sinne der Bioökonomie entwickeln kann.

mehr

linkedin
Newsletter
Ansprechpartner