Neues Lernen für eine nachhaltige Zukunft

Projektkurs Bioökonomie

Ein Jahr lang erkunden Schülerinnen und Schüler der Oberstufe aus Schulen in der Region die Bioökonomie und ihr Potenzial im Rheinischen Revier. Ziel ist, die Jugendlichen für die Wissenschaft zu begeistern und für konkrete Fragestellungen zu sensibilisieren, die der Strukturwandel in der Region mit sich bringt. Schließlich betrifft dieser vor allem die junge Generation.

In diesem Projektkurs zur Bioökonomie werden die Schüler von Forschenden des Jülicher Instituts für Pflanzenwissenschaften dabei unterstützt, biobasierte Ideen in die Praxis umsetzen. Es ist dabei durchaus denkbar, dass vielversprechende Ansätze eine echte Chance haben, in der realen Wirtschaft Anwendung zu finden. Denn genau dies ist Ziel der Strukturwandelinitiative BioökonomieREVIER: Innovationen aus der Wissenschaft in die wirtschaftliche Praxis in Wertschöpfung umzusetzen und im Rheinischen Revier zu nutzen.

 

Helmholtzschülerkongress: Podcast

Für den digitalen Helmholtz-Schülerkongress 2021 haben die Schülerinnen und Schüler der Waldschule Eschweiler einen Podcast über ihre Arbeit im Projektkurs Bioökonomie produziert.

Viel Spaß beim Hören!

 

zum Podcast

Abschlussarbeiten des Projektkurses Bioökonomie 2020/21

Zu Ihren Arbeiten erstellten alle Schülerinnen und Schüler wissenschaftliche Poster. Hier können Sie sich eine Auswahl der Abschlussarbeiten des Projektkurses 2020/21 anschauen.

mehr

Der Projektkurs Bioökonomie ist eine Kooperation der Initiative BioökonomieREVIER Rheinland am Institut für Pflanzenwissenschaften und des Schülerlabors JuLab des Forschungszentrums in Jülich. Er ist Teil des Projektes „Jugend gestaltet den Strukturwandel“ des zdi-Zentrums ANTalive, das sich für die Förderung des naturwissenschaftlichen und technischen Nachwuchses engagiert. Das Projekt wird im Rahmen des Bundesmodellvorhabens „Unternehmen Revier“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Ansprechpartnerin

Carlotta Muhle

Jugend, Innovation, Webredaktion

Koordinierungsstelle BioökonomieREVIER

02461 61-85531

Die Rheinische Ackerbohne

Die Rheinische Ackerbohne

Wiederentdecktes, regionales Lebensmittel: vegan, eiweißreich, frei von Gentechnik und geeignet für Diabetiker.


mehr
Die geheimnisvolle Welt der Algen

Die geheimnisvolle Welt der Algen

Sie sind Alleskönner: sie reinigen Abwasser, bringen Flugzeuge zum Fliegen, machen Gummibärchen grün und sind gesund.


mehr
Vermessung von Pflanzen

Vermessung von Pflanzen

Das Forschungszentrum Jülich ist weltweit führend in der Phänotypisierung, die zur Lösung globaler Probleme beiträgt.


mehr
Bakterielle Zellfabriken (Schema)

Bakterielle Zellfabriken

Die wichtigsten Helfer der Biotechnologen arbeiten im Verborgenen. Von Natur aus wandeln sie pflanzliche und tierische Abfälle in wertvolle Produkte um.

mehr
Energie und Bioökonomie

Energie und Bioökonomie

Eine zukunftsfähige Bioökonomie umfaßt die Erzeugung erneuerbaren Stroms sowie die Digitalisierung und Datenverarbeitung in der Landwirtschaft.

mehr
Verfahrenstechnik

Verfahrenstechnik

Die Umstellung auf eine biobasierte Wirtschaft erfordert neben neuen Produkten auch neue Verfahren zur Herstellung.

mehr
Facebook
linkedin
Newsletter
Ansprechpartner