Netzwerken und Beraten

zurück zur Übersicht
01.12.2021 12:15 - 18:00 Uhr Digital

3. Wirtschaftsforum BioökonomieREVIER: "Zirkuläre Bioökonomie als Innovationstreiber im Strukturwandel"

Was bringt eine biobasierte Wirtschaft? Zum Beispiel neue Beschäftigung und klimafreundliche Wertschöpfung im Rheinischen Revier. Wie? Das erfahren Sie beim 3. Wirtschaftsforum von BioökonomieREVIER.

Im Mittelpunkt der Fachtagung stehen unterschiedliche Aspekte einer regionalen Kreislaufwirtschaft und ihr Beitrag zu einem erfolgreichen Strukturwandel im Rheinischen Revier. Aktuelle Trends in der Holz-, Papier-, Chemie- und Lebensmittelwirtschaft werden dabei ebenso beleuchtet, wie die Frage nach der Strukturwirksamkeit von neuartigen Wertschöpfungsnetzen, die im Zuge des Aufbaus einer Modellregion für nachhaltige Bioökonomie im Rheinland entstehen.

Beim Start-up-Pitch stellen junge Unternehmen ihre Geschäftsideen vor. Die drei besten Konzepte werden mit dem Innovationspreis BioDENKER durch ein Live Voting der Teilnehmer ausgezeichnet. Abgerundet wird das Programm des Wirtschaftsforums von einem Innovationsmarkt, auf dem sich Innovationstreiber im Rheinischen Revier vorstellen werden.

HINWEIS:

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemiesituation sind kleinere Anpassungen an das Veranstaltungsformat notwendig. Das Programm wird weiterhin im Medio.Rhein.Erft stattfinden, jedoch im kleineren Kreis mit Übertragung per Livestream für alle Zuschauenden. Falls Sie sich bereits in Präsenz angemeldet haben, brauchen Sie keine Änderungen vornehmen. Sie werden automatisch über alle Änderungen per Email informiert und erhalten frühzeitig einen Einwahllink.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Koordinierungsstelle BioökonomieREVIER in Kooperation mit den Wirtschaftsförderern der Region und weiteren Einrichtungen.

 

Programm

Weitere Informationen

Kontakt

Dr.
Sabine Dietrich
Koordinierungsstelle BioökonomieREVIER

02461 61-6018

Facebook
linkedin
Newsletter
Ansprechpartner