Netzwerken und Beraten

zurück zur Übersicht
28.10.2021 15:00 Uhr Digital

Wissenschaft online: SenseUp GmbH - Wie neue Produktionsverfahren für RNA Abhilfe bei Impfstoffmangel schaffen

Spitzenforschung vom heimischen Sofa aus erleben: Mit dem Format „Wissenschaft online“ bietet das Forschungszentrum Jülich nun diese Möglichkeit an. Videokonferenzen mit Mitarbeitenden geben Ihnen einen Einblick in verschiedene Forschungsgebiete sowie die Karrieremöglichkeiten am Forschungszentrum.

Als Teil der 15 Innovationslabore des Strukturwandelprojektes BioökonomieREVIER verwendet das Unternehmen SenseUP GmbH eine am Forschungszentrum Jülich entwickelte Biosensortechnologie, um hochleistungsfähige mikrobielle Produktionsstämme zu entdecken. Für die Herstellung von Proteinen, Peptiden oder Nukleinsäuren für nachhaltige Ernährungs-, Gesundheits- oder Consumer-Care-Märkte werden neue biotechnologische Produktionsverfahren benötigt. Doch die Entwicklung oder Optimierung von mikrobiellen Produktionsstämmen ist anspruchsvoll, zeitaufwändig und riskant. An diesem „Wissenschaft online“ Termin gibt Dr. Schaumann einen Einblick, wie man bei SenseUP neuartige Stammentwicklungstechnologien entwickelt. So können leistungsstarke Produktionsplattformen für kleine Moleküle, Proteine ​​& Peptide sowie Nukleinsäuren bereitgestellt werden.

Die Veranstaltung ist frei zugänglich. Treten Sie der Webkonferenz einfach zur oben angegebenen Zeit bei.

Mehr Info

Kontakt

Carlotta Muhle
Koordinierungsstelle BioökonomieREVIER

Facebook
linkedin
Newsletter
Ansprechpartner