Netzwerken und Beraten

zurück zur Übersicht
12.01.2021

Jugendliche kommen zu Wort: Video zum Projektkurs Bioökonomie

Der Projektkurs „Bioökonomie“ wurde bei der Revierkonferenz der Zukunftsagentur Rheinisches Revier am 11.12.2020 als herausragendes Projekt für Jugendliche im Revier vorgestellt.

Im Projektkurs Bioökonomie erkunden Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Mädchengymnasiums Jülich, der Waldschule Eschweiler und des Daltongymnasiums Alsdorf ein Jahr lang wirtschaftliche Einsatzmöglichkeiten von Algen. Ziel ist, die Jugendlichen für die Wissenschaft zu begeistern und für konkrete Fragestellungen zu sensibilisieren, die der Strukturwandel in der Region mit sich bringt. Schließlich betrifft dieser vor allem die junge Generation.

Der Projektkurs Bioökonomie ist eine Kooperation der Initiative BioökonomieREVIER Rheinland am Institut für Pflanzenwissenschaften und des Schülerlabors JuLab des Forschungszentrums in Jülich. Er ist Teil des Projektes „Jugend gestaltet den Strukturwandel“ des zdi-Zentrums ANTalive e.V., das sich für die Förderung des naturwissenschaftlichen und technischen Nachwuchses engagiert. Das Projekt wird im Rahmen des Bundesmodellvorhabens „Unternehmen Revier“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Im Schuljahr 2021/2022 sind zahlreiche Schulen aus dem gesamten Rheinischen Revier aufgerufen, sich mit Projektkursen aktiv am Strukturwandel zu beteiligen. Weitere Informationen zu „Jugend gestaltet den Strukturwandel“ finden Sie hier.

Zum Video

Facebook
linkedin
Newsletter
Ansprechpartner