Netzwerken und Beraten

zurück zur Übersicht
01.12.2020

Festvortrag des Forschungszentrums Jülich

Neues Denken, neue Chancen: Wie Forschung zum Strukturwandel beiträgt

Der Strukturwandel in der Region ist das große Thema des diesjährigen Festvortrags des Forschungszentrums. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie wird ein facettenreichen Festvortrag präsentiert, der im Internet ausgestrahlt wird. Jülicher Wissenschaftler stellen ihre spannenden Projekte vor und zeigen, welchen Beitrag sie damit beim Wandel des Rheinischen Reviers zu einer Modell- und Innovationsregion leisten können – einer Region, in der die Menschen auch in Zukunft gut leben und arbeiten können.
Wir laden alle Interessierten herzlich zur Erstausstrahlung ein!

Es wird eine Übersetzung ins Englische angeboten.

Der festliche Vortragsabend wird im Vorfeld zeitnah zur Ausstrahlung aufgezeichnet.

Festvortrag 2020 am Forschungszentrum Jülich

Kontakt

Britta Ottinger
Unternehmenskommunikation, Forschungszentrum Jülich

+49 2461 61 9064
https://www.fz-juelich.de/conferences/festvortrag/DE/Home/home_node.html

Facebook
linkedin
Newsletter
Ansprechpartner