zurück zur Übersicht
21.06.2024

Austausch und gemeinsames Lernen auf der Delegationsreise nach Italien

Austausch mit Partnern der Università di Pavia gemeinsam mit den beiden Forschungsprojekten Innovationscluster BioökonomieREVIER und Bio4MatPro, die zum Gesamtvorhaben des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsverbunds für eine Modellregion Bioökonomie im Hashtag Rheinischen Revier zählen.

Die Mission des vom Ministry of University and Research (MUR) geförderten Innovations-Ökosystems NODES (Italien) besteht darin, mit einem interdisziplinären Ansatz und der Kooperation aus Industrie und Forschung den Strukturwandel in der Region zu gestalten und positive Auswirkungen auf den ökologischen und digitalen Wandel zu erzielen.

Im Rahmen einer Delegationsreise von führenden Köpfen aus dem Forschungsverbund und weiteren regionalen Akteuren der Bioökonomie sollen die Beziehungen vor Ort vertieft werden, um so das Lernen der beiden Regionen voneinander zu ermöglichen. Dabei wird der Fokus insbesondere auf den Themenfeldern „Grüne Technologien & Nachhaltige Industrien“ sowie „Agroindustrie“ liegen.

Wir freuen uns schon sehr auf die Bioökonomie-Highlights in Norditalien!

linkedin
Newsletter
Ansprechpartner