Netzwerken und Beraten

zurück zur Übersicht
15.11.2021 - 19.11.2021 Digital

Online-Tagung: Schweriner Wissenschaftswoche 2021

In diesem Jahr wird das Thema „Bioökonomie & Nachhaltigkeit“ im Fokus der Vorträge und Diskussionen stehen.
Expertinnen und Experten aus mehreren Fachdisziplinen bieten ein vielfältiges Programm, bei dem dieses Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet werden kann.

Der Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen ist eine der großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. In Zeiten des Klimawandels, einer wachsenden Weltbevölkerung und eines Biodiversitätsverlustes ist es jetzt erforderlich, natürliche Stoffe und Ressourcen nachhaltig und innovativ zu produzieren und zu nutzen, fossile Rohstoffe zu ersetzen und den Verbrauch biologischer Ressourcen zu reduzieren. Produkte sollen in Zukunft insgesamt umweltverträglicher hergestellt werden.

Zur Schweriner Wissenschaftswoche 2021 sind alle Interessierten herzlich eingeladen, mit Bioökonomie-Expertinnen und -experten sowie mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft und Forschung, Politik und Wirtschaft zu diskutieren und sich auszutauschen.

Prof. Dr. Ulrich Schurr, Direktor des Instituts für Pflanzenwissenschaften am Forschungszentrum Jülich und Initiator der Strukturwandelinitiative BioökonomieREVIER, wird die regionale Bioökonomie und ihre Lösungen für globale Herausforderungen vorstellen.

 

Mehr Informationen

zum Programm

Kontakt

Kathrin Hoffmann
Landeshauptstadt Schwerin

Facebook
linkedin
Newsletter
Ansprechpartner