Netzwerken und Beraten

zurück zur Übersicht
16.11.2021 16:00 - 17:30 Uhr Digital

Helmholtz-Schülerkongress 2021 - DIGITAL

Die Strukturwandelinitiative BioökonomieREVIER veranstaltet einen digitalen Schülerkongress für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe im Rheinischen Revier in Kooperation mit dem Schülerlabor „JuLab“ sowie der Unternehmensentwicklung im Forschungszentrum Jülich. Die „Bioökonomie“ wird Schwerpunkt der Online-Veranstaltungsreihe sein - analog zum aktuellen Thema des Wissenschaftsjahres 2020/ 21.

Der Helmholtz-Schülerkongress findet einmal jährlich statt und wird in diesem Jahr auf drei Termine aufgeteilt. In vielfältigen interaktiven Formaten wie Präsentationen, Live-Umfragen, Videos und Livechats soll das Thema „Bioökonomie“ vor dem Hintergrund des Strukturwandels und einer nachhaltigen Entwicklung beleuchtet werden. 

Schülerinnen und Schüler der Waldschule Eschweiler, des Mädchengymnasiums Jülich und des Gymnasiums Haus Overbach werden ihre Projekte aus dem „Projektkurs Bioökonomie“ vorstellen. In den Projektkursen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler unter anderem mit der Abwasserreinigung durch Algenkultivierung und mit Agrophotovoltaik-Anlagen für eine innovative Landwirtschaft. In Kooperation mit dem zdi-Zentrum ANTalive entstand der Projektkurs im letzten Schuljahr und wird dieses Jahr zum zweiten mal durchgeführt.

zur Anmeldung

Kontakt

Angela Ertz
JuLab - Forschungszentrum Jülich

Facebook
linkedin
Newsletter
Ansprechpartner