Netzwerken und Beraten

zurück zur Übersicht
24.03.2021 13:00 - 16:00 Uhr Digital

Erste Konferenz "Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) im Strukturwandel"

Das Kompetenzzentrum BNE im Strukturwandel lädt zur ersten regionsweiten Konferenz "BNE im Strukturwandel" unter dem Motto "Wie kann es gelingen, Strukturwandelprozesse gemeinsam vor Ort mit BNE zu begleiten?" ein.

BioökonomieREVIER ist als ein Akteur vertreten und wird die Ergebnisse der Studie: "Bioökonomie: Potenziale im Rheinischen Revier - Wissen und Bildung" vorstellen. 

Ziel ist es, einen vertieften Einblick in Bildungsangebote, Bedarfe und Partner zu Themen wie Mobilität, Energie oder Biodiversität zu ermöglichen und sich zu aktuellen Entwicklungen in der Region auszutauschen. Gemeinsam mit dem Hauptkooperationspartner ENERGETICON möchte das Kompetenzzentrum BNE im Strukturwandel konkrete Anwendungsbeispiele und Kooperationsmöglichkeiten entlang der Bildungskette aufzeigen.
Neben klassischen Impulsbeiträgen wird es thematische Breakoutsessions mit außerschulischen Lernorten und Bildungseinrichtungen geben.

Mit dabei sind u.a. eXploregio.net, der Revierknoten „Innovation und Bildung“ der Zukunftsagentur Rheinisches Revier und die Koordinierungsstelle BioökonomieREVIER.

Das Programm und weitere Informationen zum Ablauf der Konferenz erhalten Sie bei der StädteRegion Aachen, Fr. Anna Dinse (Kontakt s. unten). Um Anmeldung wird bis zum 22. März 2021 gebeten. 

Das Kompetenzzentrum BNE im Strukturwandel wird in Kooperation mit dem ENERGETICON umgesetzt und durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MULNV) gefördert.

 

Kompetenzzentrum "BNE im Strukturwandel"

Kontakt

Anna Dinse
Bildungsbüro, StädteRegion Aachen

Facebook
linkedin
Newsletter
Ansprechpartner