Netzwerken und Beraten

zurück zur Übersicht
14.08.2021 - 15.08.2021 Jülich-Barmen

Science College: Lehrerfortbildung „Frische Impulse für Ihre MINT-Bildungsarbeit"

© Science College Overbach

Um für die Zukunft im Revier gut aufgestellt zu sein, kooperiert die Koordinierungsstelle BioökonomieREVIER mit dem Science College Overbach und dem fe:male Innovation Hub und erarbeitet Bildungsangebote für Lehrerinnen und Lehrer aus der Perspektive der Bioökonomie.

Das Rheinische Revier soll nach dem Braunkohleausstieg zur Modellregion für eine biobasierte Kreislaufwirtschaft werden. Nachhaltiges Wirtschaften verlangt eine neue Art des Wissens und Denkens. Entsprechend vielfältig und fachübergreifend sind die Anforderungen an Akteure im Bereich der Aus- und Weiterbildung. Für die Lehrerfortbildung „Frische Impulse für Ihre MINT-Bildungsarbeit“ im Haus Overbach gibt die Koordinierungstelle BioökonomieREVIER Einblicke in die Grundbegriffe der Bioökonomie und zeigt anhand von Beispielen praxisnaher Forschung in der Region - den sogenannten „Innovationslaboren“ - welche Lösungsbeiträge die Bioökonomie für ein nachhaltiges (Land-)Wirtschaften, die Ernährungssicherheit und den Klimaschutz leistet.

Mehr zu fe:male Innovation Hub

Flyer

Kontakt

Philipp Mühlheims
Science College Overbach

http://sciencecollege.de/

Facebook
linkedin
Newsletter
Ansprechpartner