zurück zur Übersicht
04.10.2021

F&E ONSITE: Unternehmen zu Gast im Labor Bioverfahrenstechnik der FH Aachen

alt © Forschungszentrum Jülich/BioökonomieREVIER

Einen spannenden Einblick in das Labor Bioverfahrenstechnik an der FH Aachen erhielten rund 40 Teilnehmende Ende September in Jülich. Diese F&E ONSITE Veranstaltung zu anwendungsnahen Entwicklungen im Bereich von Bioprodukten entstand in Kooperation mit der AGIT, der FH Aachen und der Koordinierungsstelle BioökonomieREVIER. Der Forschungsbereich reicht von biozertifizierten Lebensmitteladditiven über Biokraftstoffe aus Holz und Stroh bis hin zu Bioklebstoff aus Insektenpanzern.

"Forschung ist die Umwandlung von Geld in Wissen - und Innovation ist die Umwandlung von Wissen in Geld."

Unter diesem Motto begrüßte der Gastgeber der Veranstaltung, Prof. Dr. Nils Tippkötter von der FH Aachen seine Gäste aus Unternehmen der Region. Die Besucher erhielten an diesem Nachmittag spannende Einblicke für Ihre Unternehmungen. Tippkötter stellte vielfältige, anwendungsnahe Entwicklungen im Bereich von Bioprodukten aus nachwachsenden Rohstoffen vor.

Kunststoffe und Klebstoffe biogenen Ursprungs etwa und biogener Wasserstoff sind nur einige Beispiele für Potenziale, die tief in Wirtschaft und Gesellschaft hineinragen. Die Bioökonomie bietet hier vielfältige Chancen und neue Ansätze, um den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren und gleichzeitig innovative Wertschöpfungskonzepte zu entwickeln.

Neben dem Austausch mit Experten stand ein Rundgang durch das Labor auf dem Programm.

Der Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft ist ein entscheidener Innovationstreiber für die Region. Durch ihre Kompetenzen können die Unternehmen das neu erlangte Wissen zu Innovationen bündeln und so zu einer nachhaltigen Wertschöpfung im Rheinischen Revier beitragen. Dies ist ein großes Anliegen der Koordinierungsstelle BioökonomieREVIER, die hierzu verschiedenste Formate für regionale Unternehmen, Startups und anwendungsnahe Wissenschaft anbietet.

 

Kooperationspartner der Veranstaltung:

FH Aachen, Labor Bioverfahrenstechnik

AGIT Aachener Gesellschaft für Innovation und Technologietransfer mbH

Facebook
linkedin
Newsletter
Ansprechpartner