Netzwerken und Beraten

zurück zur Übersicht
01.02.2022 - 02.02.2022 Düsseldorf

CLIB International Conference CIC2022 - Technologies for a bio-industrial (r)evolution

Unter dem Titel „Technologies for a bio-industrial (r)evolution“ veranstaltet das Cluster for industrial biotechnology e.V. (CLIB) eine Konferenz, auf der beleuchtet wird, wie Bio-, Informations- und Produktionstechnologie die Industrie in den kommenden Jahren verändern und revolutionieren werden.

Die biologische Transformation der Industrie steht noch an ihrem Anfang, aber sie wird die Art und Weise wie wir produzieren in den kommenden Jahren grundlegend verändern. Dies betrifft nicht nur die Umstellung der Rohstoffbasis von fossilen zu regenerativen Rohstoffen, was an sich bereits eine enorme Umstellung darstellt. Auch das Produktdesign selbst und die Produktionsprozesse werden sich verändern, um den Anforderungen an nachhaltige und klimaneutrale Produkte gerecht zu werden.

Die Biotechnologie, und insbesondere auch die synthetische Biotechnologie, werden hierbei eine wichtige Rolle spielen, da sie das Potenzial haben, komplett neue Produkte und Eigenschaften zugänglich zu machen. Digitalisierung und künstliche Intelligenz wiederum können helfen Entwicklungsprozesse drastisch zu beschleunigen, Effizienzen zu steigern und neue Geschäftsmodelle zu ermöglichen. Auch im Bereich der Produktionstechnologie stehen enorme Veränderungen durch flexiblere und modulare Prozesskonzepte an. Die effiziente Skalierung neuer Prozesse, ist ebenfalls ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur biologischen Transformation der Industrie. Übergreifend sind die Themen Zirkularität und Nachhaltigkeit von großer Bedeutung in allen Entwicklungs- und Produktionsschritten. Nur wenn Produkte optimal wiederverwertbar sind und die Produktionsprozesse mit optimalem Ressourceneinsatz ablaufen, können die Klima- und Nachhaltigkeitsziele erreicht werden.

Folgende Themenräume werden daher näher beleuchtet:

Synthetic biology and enzyme development
Impact of AI and big data on biotech advances
Optimising biotech processes in large and small scale
Next generation process concepts
Sustainability and circularity in biotechnological processes
Young innovations emerging from academic research: Final of the G-BiB competition

Freuen Sie sich unter anderem auf Vorträge von Covestro, BRAIN, BASF, RIKEN Center for Sustainable Resource Science und RWTH Aachen & DWI – Leibniz Institute for Interactive Materials

Eine Anmeldung ist bis zum 24. Januar 2022 unter CIC2022 erforderlich.

Für CLIB-Mitglieder ist die Teilnahme bis zu 3 Personen vor Ort und digital unbegrenzt kostenlos (die Beschränkung auf 3 Personen gilt nicht für Akademia). Für externe Teilnehmer aus akademischen Kreisen (Universitäten, Forschungsinstitute usw.) gelten ermäßigte Gebühren.

Kontakt

NN NN
CLIB - Cluster Industrielle Biotechnologie e.V.

Facebook
linkedin
Newsletter
Ansprechpartner