Netzwerken und Beraten

zurück zur Übersicht
26.03.2021

Newsletter: Bioökonomische Bildung als Schlüssel für den Wandel

alt © Adobe Stock

Das Institut für Arbeit und Technik hat eine Studie zu den Potenzialen der Bioökonomie im Bildungssektor vorgelegt. Sie gibt Handlungsempfehlungen für die Aus- und Fortbildung der Arbeitskräfte der Zukunft im Rheinischen Revier. Es gilt, neue Formen des Zusammenarbeitens in der Region zu gestalten. Erste Ansätze, die exzellente Wissenslandschaft mit den Unternehmen in der Region branchenübergreifend zu verknüpfen, werden bereits sichtbar.

Ein Erfolgsgeschichte mit Potenzial ist das Bioeconomy Science Center (BioSC). Seit zehn Jahren werden hier Kompetenzen für eine systemische und integrierte Bioökonomieforschung gebündelt.
Bildung kann nicht früh genug beginnen: beim Regionalwettbewerb Jugend forscht wurde erstmals ein Sonderpreis für Bioökonomie an Grundschüler vergeben.
Und Schülerinnen aus Jülich möchten gerne Ihre Meinung zum Strukturwandel mit Bioökonomie erfahren.

Über diese und weitere Themen berichten wir im aktuellen Newsletter.

Zum Newsletter anmelden

Zum aktuellen Newsletter

Facebook
linkedin
Newsletter
Ansprechpartner