Bioinnovationen für die Region

Sie haben eine Idee oder Erfindung,

und möchten wissen, wie man sie unternehmerisch verwerten/nutzen kann?

Kluge Köpfe & interessante Ideen

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler lösen täglich komplizierte Probleme in ihrer Arbeit. Häufig entstehen durch neue Konzepte & Techniken innerhalb von Experimenten spannende Innovationen.

Diese Innovationen können auch abseits der klassischen Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen verschiedenste Herausforderungen adressieren.

Viele Innovationen aus Wissenschaftseinrichtungen kommen vor allem wegen Berührungsängsten der Erfinderinnen und Erfinder mit den Themen Wirtschaft oder Gründung außerhalb der Universitäten und Hochschulen selten in die Anwendung.

 

Wir bringen Innovationen mit Ihnen auf die Straße

Genau hier möchte der BioBoosteRR Konzepte und Techniken der Bioökonomie – Landwirtschaft, Pflanzen- und Geowissenschaften, Biotechnologie, Chemie, Kunststofftechnik, Textiltechnik, Papier- und Verpackungen - fördern und Hürden und Berührungsängste bei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler abbauen.

Im Team des BioBoosteRRs ist Erfahrung mit Startups & Gründungen, ein natur- und ingenieurwissenschaftlicher Background und unternehmerische Perspektive vertreten.

In einer engen Betreuung erfassen wir gemeinsam Ihre Erfindung und/oder Idee und entwickeln sie Schritt für Schritt weiter. Hierzu gehören die Entwicklung eines Geschäftsmodells, sowie Unterstützung bei der Akquise neuer Teammitglieder oder Finanzierungen zentral hinzu.

Der BioBoosteRR greift als Teil des BioökonomieREVIERs auf ein breites Kontaktnetzwerk an Unternehmen im Rheinischen Revier zurück. Die Idee kann somit früh auf ihr mögliches Anwendungspotential und Marktgebiet außerhalb der Wissenschaftslandschaft geprüft werden. Entscheidet man sich für eine Gründung mit seiner Idee, lassen sich auf diese Weise sofort erste potenzielle Kunden ansprechen.

 Sie sind Wissenschaftler oder Wissenschaftlerin an einer Forschungseinrichtung im Rheinischen Revier und haben eine Idee oder Erfindung, die Sie außerhalb der Wissenschaftslandschaft einsetzen und verwerten wollen? Scheuen Sie sich nicht, uns für ein erstes Gespräch zu kontaktieren.

Facebook
linkedin
Newsletter
Ansprechpartner