Netzwerken und Beraten

zurück zur Übersicht
21.06.2021

Wie sollen wir unser Revier gestalten? Bürgerversammlung zur Bioökonomie startet erfolgreich

alt © BioökonomieREVIER/Kirsten Reinhold

Gute landwirt- und forstwirtschaftliche Flächen sind knapp – auch im Rheinischen Revier. Mit dem Strukturwandel in der Region steigt die Nachfrage nach Flächen für Gewerbe und Industrie, Wohnen sowie Infrastrukturen stetig an. Wie soll zukünftig mit dem knappen und schützenswerten Gut umgegangen werden? Wie gehen wir mit den Ansprüchen und Zielkonflikten zwischen den verschiedenen Nutzungen um?

Diese und andere Fragen diskutierten knapp 50 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger aus dem Revier am 16. und 17. April 2021 auf der Auftaktveranstaltung der Bürgerversammlung BioökonomieREVIER. Die Bürgerversammlung nach dem Vorbild angloamerikanischer Citizens' Assemblies entwickelte die Projektgruppe BioökonomieREVIER des Centrums für Umweltmanagement, Ressourcen und Energie (CURE) der Ruhr-Universität Bochum. Die Bürgerversammlung besteht aus der eineinhalbtägigen Auftaktversammlung sowie einer Abschlussveranstaltung im Herbst 2021. In der Zwischenzeit erarbeiten Arbeitsgruppen Empfehlungen, die schließlich gemeinsam beraten und verabschiedet werden.

Mehr zur Bürgerversammlung

Facebook
linkedin
Newsletter
Ansprechpartner