Modellregion für nachhaltige Bioökonomie   regional. innovativ. zirkulär

Aktuelles Detail

24.01.2020

Zukunftsrat "Bioökonomie NRW 2038?!" - dialogorientierte Bürgerbeteiligung in Merzenich

Für einen Umgang mit Herausforderungen, die durch den Klimawandel entstehen, ist eine andere Wirtschaft als bisher notwendig. Eine Möglichkeit ist die Bioökonomie, die nicht mehr auf fossile, sondern auf nachwachsende Rohstoffe setzt. Aber ist das möglich und wie kann diese aussehen?


21.01.2020

Modellregion BioökonomieREVIER Rheinland: „Innovationslabore“ sollen neue Wertschöpfung ermöglichen

Bescheidübergabe
Copyright: Forschungszentrum Jülich / Ralf-Uwe Limbach

In einer gemeinsamen Initiative des Forschungszentrum Jülich mit Partnern aus der Region sollen 15 "Innovationslabore" an der Schnittstelle zwischen (Land-)Wirtschaft und Wissenschaft den schnellen Transfer neuer Verfahren in die Wirtschaft ermöglichen.

 


15.01.2020

Nationale Bioökonomiestrategie für eine nachhaltige, kreislauforientierte und starke Wirtschaft

Bundesministerinnen Klöckner und Karliczek stellen Weichen für Bioökonomiepolitik

Eine nachhaltige Lebens- und Wirtschaftsweise schützt Klima und Umwelt, aber garantiert auch künftigen Wohlstand. Deshalb setzt Deutschland auf den Ausbau der Bioökonomie. Am 15.01.2020 hat das Bundeskabinett dazu die Nationale Bioökonomiestrategie beschlossen.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier.


20.12.2019

Moderne Landwirtschaft: der Bioraffinerie-Bauernhof

Wie sieht der Bauernhof der Zukunft aus? Ein Forscherteam um Prof. Andrea Kruse von der Universität Hohenheim hat auf diese Frage eine visionäre Antwort gefunden. Neben herkömmlichen landwirtschaftlichen Produkten stellt der Bauer aus pflanzlicher Biomasse und organischen Reststoffen Basischemikalien her. 


16.12.2019 | Bürger, Landwirte, Presse

PLAIN: neue Plattform für Lebensmittel, Agrarwirtschaft, Innovation und Nachhaltigkeit gegründet

Ministerin Heinen-Esser im Gespräch mit Zukunftslandwirten
Ministerin Heinen-Esser im Gespräch mit Zukunftslandwirten

Strukturwandel im Rheinischen Revier mit Land- und Ernährungswirtschaft als Triebfeder

 Große Resonanz in Jülich: bei einer gemeinsamen Veranstaltung von Umweltministerium, Forschungszentrum Jülich und Zukunftsagentur wurde das regionale Branchennetzwerk PLAIN im Rheinischen Revier gegründet. Das Netzwerk soll die verschiedenen Interessen und Bedürfnisse formulieren und gemeinsame übergreifende Themen und Ziele definieren und dann auch umsetzen.


15.12.2019 | Bürger, Landwirte, Politiker [...]

2020 wird das Jahr der Bioökonomie

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung, BMBF, ruft das Wissenschaftsjahr 2020 aus.

Freuen Sie sich auf spannende Veranstaltungen und viel neues Wissen rund um die Bioökonomie auch von BioökonomieREVIER.


14.12.2019 | Bürger, Landwirte, Politiker [...]

Zukunftsagentur übergibt der Landesregierung auf der Revierkonferenz das Wirtschafts- und Strukturprogramm 1.0

Quelle: Zukunftsagentur Rheinisches Revier
Quelle: Zukunftsagentur Rheinisches Revier

Hürth. Die Zukunftsagentur hat auf der Revierkonferenz in Hürth Wirtschafts- und Energieminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart für die Landesregierung das Wirtschafts- und Strukturprogramm 1.0 übergeben. Die Bioökonomie soll einer der dynamischen Treiber des Strukturwandels werden


11.12.2019 | Bürger, Landwirte, Politiker [...]

1. Wirtschaftsforum BioökonomieREVIER

Volles Haus am Indemann
Volles Haus am Indemann

Geld verdienen mit biobasierten Waren und Prozessen: geht das und wenn ja - wie? Es geht darum, der regionalen Wirtschaft im Rheinischen Revier eine langfristige Perspektive vor Ort zu bieten - und das möglichst nachhaltig.


11.12.2019 | Bürger, Landwirte, Politiker [...]

Die Europäische Kommission stellt ihren europäischen Grünen Deal vor

Als erster Kontinent bis 2050 klimaneutral zu werden, erscheint fast unmöglich und ist doch eine riesige Chance. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Europäische Kommission ihren europäischen Grünen Deal vorgestellt, ein äußerst ehrgeiziges Maßnahmenpaket für einen nachhaltigen ökologischen Wandel, der den Menschen und der Wirtschaft in Europa zugutekommen soll. Nachhaltige Bioökonomie liefert praktische Lösungsbeiträge für die Realisierung des „Green Deal“.


Unsere Projektpartner

FZJ Logo
KWI Logo